Dibbelabbes*

*ein im Saarland weit verbreitetes Kartoffelgericht.

Archiv für den Monat “Oktober, 2012”

Die Krankheitsperiode naht…

Die Saison ist da. Die Krankheitssaison!

Meine Frau liegt nun bereits sagt einigen Tage flach, Sohnemann hat es GottseiDank schon hinter sich.

Nun geht es bei mir los. Kalte Hände, schwere Knochen, Antriebslosigkeit. Letzteres kann natürlich auch der Baublues sein. Die Elektrik steht morgen vorm großen Cut von Alt auf Neu. Die Heizung beginnt langsam auch Formen anzunehmen, und wird wohl nächste Woche in den Endspurt gehen.

Ich hoffe nur, ich halte jetzt am Wochenende durch. Denn ohne Strom wird es verdammt schnell ungemütlich. Und dann wird man Krank. Ein Teufelskreis beginnt….

Advertisements

A Good Day to Die Hard

Da freu ich mich aber.

Bruce Willis streift sein blutiges Unterhemd nochmal über!

Short Senf

Da mein letzter Senf schon eine Weile her ist und ich ja in mehreren Anläufen meistens einen Film hinkriege, hier also ein paar Meinungen, die noch kürzer ausfallen als sonst. Filme sind in keiner speziellen Reihenfolge:

The Avengers 3D

In 4 Anläufen geguckt, 2 mal eingepennt, Effekte ganz beeindruckend, besonders 3D, aber das wars auch schon. Iron Man ist um längen Besser.

Senf:

2/5

Nach Fünf im Urwald

Ganz große Leistung von Franke Potente, aber irgendwie hatte ich den Film in besserer Erinnerung, als er jetzt so war. Stellenweise zuviel Geschwafel und langwierig, die kiffenden Eltern holen aber einiges raus. Vielleicht braucht man ein spezielles Pflänzchen um den Film zu geniessen???

Senf:

3/5

Liebe? Lieber nicht!

Absolut geniale Beziehungskomödie. Mit meinem Patenkind geguckt, als seine erste Liebe in die Brüche ging. Danach ginge ihm besser. Unbedingt mal vormerken, zu unrecht unbekannte Komödie!

Senf:

4/5

Geschenkt ist noch zu teuer

Absolutes Pflichtprogramm für den geplagten Bauherrn. Für alle anderen auch. Eine der besten Tom Hanks Komödien ever! (direkt nach den teuflischen Nachbarn)

Senf:

4/5

Projekt X

Handkamera gefilme einer ausartenden Party. Hat mir Spaß gemacht, auch wenn diese Art von Filmen (Cloverfield, Blair Witsch Projekt usw.) nicht jedem gefällt.

Senf:

3/5

Sherlock 2 – Spiel im Schatten

Nicht ganz so gut wie der erste Teil, aber dennoch als Sherlock und besonders Robert Downey Fan ein Must See.

Senf:

4/5

In Time – Deine Zeit läuft ab

Genialer Film, unbedingt ansehen!

Senf:

5/5

Attack the Block

Hatte mir viel Versprochen, wurde enttäuscht, hab nach ca. 45 Min abgebrochen. Zeitverschwendung!

Senf:

1/5

Kein Sex ist auch keine Lösung

Weiten Bogen drum machen!!!

Senf:

1/5

So, sind für fast 4 Monate doch relativ wenige Filme. Aber ich denke ich hab keinen vergessen.

Serienmäßig bin ich noch fleißig bei The Big Bang Theory – Season 5, Mad Men – Season 2 und Chuck – Season 4.

Fange bald noch Ice Road Truckers – Season 6 an und hoffe ich bin Weihnachten mit allem durch, denn mein Amazon Wunschzettel (Muss ich haben) ist prall gefüllt. Als Geschenk an mich selbst, für den Abschluss der externen Bauarbeiten hab ich mir die Titanic 3D Bluray und das Indiana Jones Box Set gegönnt. Werde also die nächsten Woche nochmal Harrison Ford auf seinen überarbeiteten Abenteuern begleiten.

Ich gebe dann entsprechend meinen Senf ab!

Bauupdate:

Wie oben bereits gesagt. Aussen fertig, Fenster drinnen, voll am Interieur! Elektro- und Heizungsinstallation läuft bereits, danach wird die neue Wärmepumpe gestellt und es geht auf die Zielgerade mit Verputzen, Estrich, Decken und der Gestaltung mit Farbe und Boden.

Dezember ist zwar unrealistisch, aber wenigstens sehen wir zu Weihnachten ein Licht am Ende des Tunnels!

Noch etwas vergessen:

Fünf Freunde

Als großer Fan der Fünf Freunde ging ich mit gemischten Gefühlen an diese deutsche Verfilmung heran, und wurde nicht enttäuscht. Liebevoll sind die 5 jetzt in der Neuzeit angekommen. Ich hoffe es folgen weitere Teile!

Auch wenn sie alte Serie aus den 70ern die Krone weiter aufbehält.

Senf:

4/5

Drive

Nach dem Hype um diesen Film, war ich enttäuscht. Gut, aber kein Knaller!

Senf:

3/5

Jetzt hammas aber!

Beitragsnavigation