Dibbelabbes*

*ein im Saarland weit verbreitetes Kartoffelgericht.

Worauf ich mich freue…

natürlich ganz am Anfang das wir bald mit unserem Bau fertig sind.

Die Fliesen liegen, die Wände sind gestrichen, noch die Bäder und es wird umgezogen. Halleluja.

Da ich mal wieder pünktlich zum Karneval (bei uns ja Fassenacht) krank bin, hatte ich heute etwas Zeit im Netz zu surfen. Deshalb hier mal eine Liste der Dinge, mit denen mich Amazon bald glücklich macht. (keine spezielle Reihenfolge)

– Tomb Raider, das hab ich heute vorbestellt. Die Trailer sehen fantastisch aus. Ich erhoffe mir ein Uncharted-Like Spiel mit Lara in der Hauptrolle.

– The Last of us. Schon ewig vorbestellt, kann nur ein Knaller werden.

-God of War: Ascension, da bin ich mir noch nicht sicher. Der Release liegt mir zu knapp hinter Lara Croft. Jedoch würde es sich wegen der Demo von Last of us, wiederum lohnen. Ich muss das spontan entscheiden, je nachdem wie schnell oder langsam ich mit Tomb Raider druch sein werde. Grafik und Gameplay scheinen keinen Zweifel an einem Hit zu lassen.

– Game of Thrones, da ist die Blu Ray Box von Seaon 2 schon vorbestellt, und die dritte Season läuft hoffentlich wieder Zeitnah hinter der US Premiere auf dem Pay TV Sender meines Vertrauens.

– Playstation 4, schwebt zwar eher in den Sternen ob was kommt, jedoch liegen meine Hoffnungen auf dem Event vom 20. Februar in New York. Wenns ein Blu Ray Laufwerk hat, abwärtskompatibel ist, und halbwegs bezahlbar, dann bin ich dabei. Allein schon wegen dem neuen Gran Turismo, das sicher wieder das Zugpferd fürs Weihnachtsgeschäft sein wird.

– iPhone 5S, ja, verurteilt mich, ich bin Apple Fanboy, mein Vertrag kann am Juni verlängert werden, da wäre ich doof, wenn icht nicht beim neuen Flagschiff der Smartphones zugreifen würde.

– iPad, ja, mein Classic ist seit diesem Jahr offiziell altes Eisen. Keine Updates mehr, voll mit Sohnemanns Märchenapps, es wird Zeit, das Papa das neues Modell bekommt. Wenns dieses Jahr nichts wird, auch egal. Ich kann warten.

– Filme? Da fällt mir momentan nur der neue Die Hard, und der neue Star Trek ein. Ist für dieses Jahr noch was gutes in der Pipeline? Der Steve Jobs Film wird sicher interessant, aber ein Knaller auch nicht. Könnt ihr mir mal ein paar Tipps geben, wo ich den Babysitter für einen Kinobesuch schon vorbuchen sollte?

– Eberhofer, ja der Franz ist verfilmt worden. Ausstrahlungstermin ist „Herbst“ in der ARD. Hoffentlich haben sie es nicht verkackt. Im Trailer bin ich eigentlich vom Franz selbst überzeugt (auch wenns der Tramitz hätte sein müssen). Die Oma ist allerdings zu jung. Die hätte mindestens 80 sein müssen. Und warum haben die mit Dampfnudelblues angefangen, und nicht mit dem ersten Teil der Reihe Winterkartoffelknödel? Auf ein neues Buch hoffe ich natürlich auch. Allerdings ist noch nichts angekündigt.

– Sherlock, wird wohl noch dauern, scheint aber für Jahresende möglich.

– Urlaub, nach dem Bau auch verdient. Auch wenn die Arbeit nicht aufhört. Nach dem Haus folgt der Garten, danach der Keller und irgendwann das Dach….

 

Auf was freut ihr euch denn????

 

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

6 Gedanken zu „Worauf ich mich freue…

  1. Da isser ja wieder und es wird immer noch gebaut. Aber anscheinend gibt es schon ein paar schöne Dinge, auf die du dich freust – da weiß man ja, warum man das alles macht… 😉

    Viel Erfolg noch weiterhin!

  2. Ein Lebenszeichen 🙂 Deine PS3 Spiele die demnächst bei dir anstehen sind allesamt eins: KNALLERTITEL! Was die Kinogeherei angeht: Merk dir auf jedenfall den neuen Iron Man und den neuen Thor Film vor. Wer auf Comic-Verfilmungen steht, sollte hier unbedingt am Start sein.

    Ps4 kann ich dir nur zustimmen. Solange sie halbwegs bezahlbar, abwärtskompatibel und ein BluRay Laufwerk hat, werde ich ebenfalls zuschlagen.

  3. Tomb Raider: schwanke ich noch. Optik schon mal sehr gut, aber wenn es zu viel Uncharted kopiert und dafür den Erforschungsaspekt vernachlässigt (ich will TEMPEL!!!!) ärgere ich mich mehr als dass ich mich freue.

    The Last of Us: in England vorbestellt. Kriege ich wegen meiner Knausrigkeit aber erst dann 2 Wochen später. Wenn’s epochal wird und ich es zum Releasetag brauche, wird’s freilich direkt geholt.

    God of War: komisch, dass Ascension bei dir so hochgeschätzt wird. Denke nicht, dass es im Single Player an God of War 3 rankommt. Den wollte ich dir ja mal verkaufen. Falls noch Interesse besteht: wären 12 Euro (inklusive Porto) für die UK-Fassung (nur englischer Ton) okay? In dem Fall bitte Mail.

    Game of Thrones: 31.3., baby! Bin jetzt Anfang Band 4, wo einem gleich mal ein Dutzend neuer Charaktere an den Kopf geschmissen werden. Ach, George. Wird sicher wird toll.

    PS4: dürfte ziemlich sicher noch optisches Laufwerk haben, weil nicht überall das Internet schnell genug ist (ich könnte einen unmittelbar Betroffenen nennen, gelle?). Warte mal den Preis ab, die 699 Euro für die PS3 damals muss es schon ordentlich unterbieten. Abwärtskompatibel wird momentan ja eher in Frage gestellt – wäre extrem unschön. Was ich gelesen habe, soll man am Trailer von Star Wars 1313 schon ungefähr sehen können, wohin die Reise geht. [http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=6O2J5veJa8Q]

    Wünsche optimales Gelingen am Bau!

    • Ich glaube, das es bei Tomb Raider um die Anfänge zu gehen scheint, werden die Tempel wohl eher ein Highlight zum Schluss sein.

      God of War 3 bin ich dabei. Hab ich doch schon zugesagt. Könnte Tausch anbieten, Kaffee statt Porto? Ein Treffen im nahegelegenen Elektronikmarkt sollte doch mal machbar sein. Eilt ja nicht unbedingt.

      PS4 hab ich irgendwo mal ein paar TechSpecs gesehen. Da war definitv von BD Laufwerk und schiessmichtot viel GB an Ram und Grafik die Rede. Abwärtskompatibel ist wohl Pflicht. Meine PS3 Spiele will ich definitiv zocken können. Und preislich setz ich mein Erstkauflimit mal bei 500. Spätestens ein Jahr später ist es doch nur noch die Hälfte.

      Wieso erfahre ich von so einem Trailer und besonders Spielehighlight mal nur so nebenbei? Ich habe dringenden Bedarf nach einem ordentlichen Spiel im Star Wars Universum.

  4. Die dibbelabbes sind mir ein bissel zu herb, wenn ich sie selbst mache. Aber auf dem Saarbrücker altstadtfest schmecken die Super 🙂

Hinterlasse deinen Senf!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: