Dibbelabbes*

*ein im Saarland weit verbreitetes Kartoffelgericht.

Archiv für das Schlagwort “James Bond”

Media Monday #104

Da macht mal mal kurz Pause um einige Projekte abzuschliessen, man kommt zurück und die Fragen des Medienjournals

myWPEdit Image
myWPEdit Image

1. Von allen Bond-Darstellern mag ich Daniel Craig am wenigsten. Roger Moore ist und bleibt, der einzig wahre Gentlemanspion.

  1. Es nervt mich ja ein wenig, dass SchauspielerIn Daniel Craig auf James Bond Rollen abonniert zu sein scheint, denn das kann er garnicht, und auch sonst fand ich seine Filme recht öde .

  2. Statt der althergebrachten Schauplätze wäre es toll, wenn mal ein Horrorfilm in/im Glückbärchieland spielen würde, denn dann würde ich es als Verfechter dieses Genres sicher auch mitbekommen .

  3. Fiktive Produktmarken in Filmen sind besser als manches übertriebenes Productplacement .

  4. Ganz besonders freue ich mich, dass der/die SeriendarstellerIn Jennifer Aniston den Sprung auf die große Leinwand geschafft hat, weil ich dann immer Lust auf eine Folge Friends bekomme .

  5. Das Buch Dampfnudelblues sollte jeder mal gelesen haben, denn man verliebt sich direkt in die drollige Story, die Charaktere und kann garnicht schnell genug in den Buchladen kommen, um die Nachfolger zu kaufen .

  6. Meine zuletzt gesehene Serienstaffel war Breaking In Season 2 und die war ein würdiger Abschluss , weil die Serie viel zu früh abgesetzt wurde.

Advertisements

Media Monday #97

Auch die kürzeste Arbeitswoche hat einen Montag. Deshalb geschwind den Fragen des Medienjournals die Pause widmen.

myWPEditImage Image

  1. Christopher Lee gefiel mir am besten in James Bond – Der Mann mit dem goldenen Colt.

  2. David Cronenberg hat mit die Fliege seine beste Regiearbeit abgelegt, weil es der einzige Film ist, den ich von ihm kenne .

  3. Tilda Swinton gefiel mir am besten in den Chroniken von Narnija .

  4. Zu einem guten Film ist bei diesem schönen Wetter draußen zu Grillen und mit den Kids zu spielen die beste Alternative, denn der Sommer lies einfach zu lange auf sich warten .

  5. Den tragischsten Serientod ist Eddard Stark in Game of Thrones gestorben, weil ich absolut nicht damit gerechnet hätte, das die Hauptfigur am Ende der Staffel stirbt.

  6. Ich würde mir wünschen, dass mal jemand einen Historienfilm dreht, der sich mit etwas anderem befasst.

  7. Meine zuletzt gesehene Serienstaffel war Homeland und die war nicht so toll , weil ich bei dieser Thematik mit “24” einfach zu verwöhnt bin.

Vorfreude auf Kinojahr 2012

Vor ein paar Wochen hab ich mich noch gefragt, was dieses Jahr wohl interessantes ins Kino kommt. Schon gibt’s ein paar schöne neue Trailer zu den Sommerblockbustern:

Battleship

American Pie: Klassentreffen

(480p/720p/1080p)

Auf American Pie bin ich mal richtig gespannt, ob die alte Klasse die Reihe nochmal aus dem Loch ziehen kann. Die Teile 4 bis (gefühlt) 14 waren ja einfach nur noch schlecht, und hatten nichtmehr die Klasse von Stifler, Finch, Oz und Jim.

Am 26.April werden wir es wissen!

Übrigens kommt ja auch ein neuer Bond, aber da es A.) noch keinen Trailer gibt, B.) der letzte grottenschlecht war und C.) ich Daniel Craig für den schlechtesten Bond halte, sehe ich dem mit gemischten Gefühlen entgegen.

Die Blu Ray Box läßt da mein Herz im Moment noch etwas schneller schlagen als der neue Film!

Update:

Vor lauter lauter den vergessen. Der macht mir natürlich am meisten Herzrasen.

Avengers

Das schlechte Gewissen

Wenn das schlechte Gewissen nicht wäre, würde ich direkt vorbestellen.

Da ich aber alle Teile schon auf DVD mein Eigen nennen, muß ich mir jetzt knapp 10 Monate überlegen, wie ich es schaffe die DVD´s gegen diese hammerharte James Bond 50 Jahre Celebration High Definition Blu Ray Box zu tauschen.

Beitragsnavigation